140 Jahre Jubiläum

140 Jahre – Ein Stück Geschichte in der Welt der Handarbeit.

„ZWEIGART Handarbeits-Stoffe“ sind für kreative Frauen seit vielen Jahren ein vertrauter Name für ein Markenprodukt und Garant für 1-a-Qualität. Dieses Jahr feiern wir unser 140-jähriges Firmenjubiläum und blicken zurück auf das Gründungsjahr 1877, als die Herren Paul Zweigart und Julius Sawitzki mit „Shirtings, faconnierten Weisswaren, Futterstoffen etc“ den Schritt in die Selbstständigkeit wagten. Anfangs verarbeiteten wir nur reine Naturfasern wie Baumwolle, Leinen, Jute, Hanf und Wolle, später hielten die Chemiefasern und synthetischen Fasern Einzug. Der Wandel der Technik vollzog sich vom Schaftwebstuhl und lochkartengesteuerten Jacquard-Webstuhl über die Webautomaten bis hin zu den schützenlosen Projektil- und Greifer-Hochleistungswebmaschinen.

In unserer langjährigen Geschichte haben wir als Familienunternehmen einige Wirtschaftskrisen, zwei Weltkriege und eine Währungsreform überstanden und haben uns immer wieder dem wandelnden Markt mit neuen Entwicklungen angepasst. Das Sortiment wurde kontinuierlich ausgebaut – ebenso wie das Leistungsspektrum, denn schon zu Beginn der 60er Jahre bauten wir eine moderne Hochleistungs-Apparatefärberei, modernisierten die Schlichterei und es wurde fortan der gesamte Produktionsbetrieb auf dem neuesten Stand der Technik gehalten. Inzwischen vertreiben wir weltweit Heimtextilien und hochwertige Stoffe für die Handarbeit, vom stichgenauen Stramin bis hin zum feinen Glanzdamast.

Als vollstufiger Produktionsbetrieb färben, weben und veredeln wir im Süden Deutschlands, genauer gesagt in Sindelfingen. Dort, wo täglich Tausende von Autos die Bänder verlassen, wo das Silicon Valley Deutschlands liegt und wo das Weben tief verwurzelt ist, fertigen wir täglich viele tausend Meter Gewebe in aktuellen Dessins, Farben und Breiten. Mit der Qualität nehmen wir es ganz genau: es wird absolut präzise gewebt, damit die Kunden fadengenau sticken können. Und bereits beim Einkauf der Garne denken wir an das pflegeleichte Waschen des fertigen Gewebes.

Eine breite Kollektion an Aida-Geweben, Straminen, Leinen-Zählstoffen, gleichmäßigen, strukturierten und gemusterten Zählstoffen in verschiedenen Stich- und Fadenzahlen, in modischen Farbtönen – alles wird im eigenen Design-Studio entworfen und mit größter Rücksicht auf die Umwelt produziert.

Zu den Handarbeits-Stoffen liefern wir auch gleich die passenden Handarbeits-Ideen: Laufend erscheinen neue Stick- und Häkel-Ideen für alle Arten von Techniken.

Mit den Allover-Damasten können die Kunden auch unbestickt beste ZWEIGART-Qualität auflegen. Das „Pünktchen“ war der Anfang der Allover-Designs und ist auch heute noch einer der Bestseller. Seine Erfolgsgeschichte hat zu immer neuen Designs inspiriert. Zu den jüngeren Innovationen gehört Everclean® – eine Tischwäsche-Ausrüstung mit Super-Fleckschutz sowie bügelfreie Tischdamaste. Weltweit wird ZWEIGART dank der Objekt-Tischwäsche „Hotel-Line“ auch in Hotels und Restaurants aufgetischt.

Mit unseren Neuentwicklungen bringt die Jacquard-Weberei immer wieder Schwung in die Welt der Handarbeit und der Gewebe und liefert den „Stoff für neue Ideen“.

140 Jahre ZWEIGART & SAWITZKI. Man darf gespannt sein, was als Nächstes kommt!

14. Okt  I  Tag der offenen Tür

Aufgrund unseres diesjährigen 140 jährigen Jubiläums wird am 14. Oktober 2017 von 09:00 – 18:00 Uhr  in unserem Firmengebäude in Sindelfingen ein Tag der offenen Tür stattfinden. Kommen Sie vorbei und schauen Sie hinter die spannenden Kulissen einer langjährigen Webereitradition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.